Fassroller aus Stahl, Edelstahl und Kunststoff online kaufen

Fassroller aus Stahl, Edelstahl oder Kunststoff sind universell einsetzbar. Der Fassroller aus Stahl ist als offene oder verschweißte, öldichte Variante erhältlich und eignet sich für Fässer bis 200 l Inhalt. Der Fassroller aus Kunststoff lässt sich dank der Zugstange besonders leicht verfahren. Der PE-Fassroller ist flüssigkeitsdicht, korrosionsfrei und eignet sich beim Umgang mit Säuren und Laugen.

Fassroller aus Stahl

In unserem Onlineshop findet sich eine Auswahl an praktischen Fassrollern aus Stahl. Diese sind zum Schutz vor Korrosion verzinkt. Wir bieten zwei Varianten, eine geschlossene und eine offene Ausführung, an. Die geschlossene Ausführung kommt mit flüssigkeitsdicht verschweißtem Boden. So können kleine Mengen an Flüssigkeit, die beim Transport austreten, aufgefangen werden. Die Fassroller lassen sich dank der 4 Polyamid-Lenkrollen Ø 75 mm leicht verfahren – volle 200 l Fässer, die ohne Hilfsmittel kaum zu bewegen sind, lassen sich so ohne größeren Aufwand innerbetrieblich transportieren. Man stellt das Fass einfach in den Fassroller ein und verschiebt das Fass an den gewünschten Ort.

Was sind die Vorteile von Fassrollern aus Stahl?

  • leichter innerbetrieblicher Transport
  • für alle Fässer bis 200 l Inhalt
  • flüssigkeitsdichte Ausführung erhältlich
  • mit 4 Polyamid-Lenkrollen Ø 75 mm, davon 2 mit Feststeller
  • korrosionsgeschützt durch Verzinkung
  • Fassroller sind kosteneffizient

Fassroller aus Edelstahl – perfekt für Lebensmittel- und Pharmaindustrie

Neben Fassrollern aus Stahl bieten wir auch Fassroller aus Edelstahl (V2A) an. Der Einsatz der Edelstahl-Fassroller bietet sich besonders in Branchen an, die erhöhte Anforderungen an Hygiene und Arbeitssicherheit setzen, zum Beispiel in der Lebensmittel- oder Pharmaindustrie. Wir bieten bei den Fassrollern aus Edelstahl ebenfalls eine flüssigkeitsdicht verschweißte und eine offene Ausführung an. Die Fassroller aus Edelstahl kommen mit 4 Polyamid-Lenkrollen Ø 75 mm, davon 2 mit Feststeller und eignen sich wie die Modelle aus Stahl für alle Fässer bis 200 l Inhalt.

Wo liegen die Vorteile von Fassrollern aus Edelstahl?

  • besonders hochwertiges Material
  • leicht zu reinigen
  • gut geeignet für Lebensmittel- und Pharmaindustrie und Bereiche mit erhöhten Anforderungen an Hygiene und Arbeitssicherheit
  • rostfrei
  • geschlossene, flüssigkeitsdichte Ausführung erhältlich
  • mit 4 Polyamid-Lenkrollen Ø 75 mm, 2 davon mit Feststeller
  • leichtes Verfahren auch von schweren Fässern

Fassroller aus Kunststoff

Der Fassroller aus Kunststoff (PE) eignet sich gut für den innerbetrieblichen Transport von Fässern. Im Gegensatz zu den Stahl- und Edelstahlmodellen verfügt der Kunststoff-Fassroller über eine Zugstange aus verzinktem Stahl. Mit einer Traglast von 240 kg können auch schwere Fässer leicht bewegt werden.

Welche Vorteile bietet der Fassroller aus Kunststoff?

  • leichter innerbetrieblicher Transport
  • mit Zugstange aus verzinktem Stahl
  • 4 leichtgängige Kunststoffrollen
  • kosteneffizient
  • auch für schwere Fässer geeignet

Stellen Sie Ihre Frage! Wir helfen Ihnen weiter.