Fässer sicher und ergonomisch transportieren mit Fasskarren von MEILLER

Was sind Fasskarren und wie lassen sie sich einsetzen?

Für den Transport von Fässern eignen sich Fasskarren optimal. Fässer sind unhandliche Transportgüter, die sich aufgrund ihrer runden und schwer greifbaren Form meist nur mit Hilfsmitteln wie einer Fasskarre transportieren lassen. MEILLER-Fasskarren sind so konzipiert, dass sich Fässer unterschiedlicher Größen und Massen problemlos und mit reduziertem Aufwand befördern lassen. So gelingt der schnelle, kosteneffziente und sichere Transport von Fässern unterschiedlicher Größe im Betriebsalltag.

In unserem Onlineshop finden Sie Fasskarren und Fass-Transportkarren in unterschiedlichen Größen und Ausführungen.

Worauf muss ich bei der Bestellung meiner Fasskarre achten?

Passt die Fasskarre zum richtigen Fasstyp?

Damit die Fasskarre optimal eingesetzt werden kann und das Handling sicher und komfortabel erfolgen kann, muss der richtige Fasstyp aufgenommen werden können. Die Fasskarren unterscheiden sich je nach Fasstyp hinsichtlich Konstruktion und Fixierung des Fasses. Fasskarren für Stahlfässer verfügen über eine Fixierung für den Fassdeckel, Fasskarren für Stahlfässer und Kunststoff-Fässer über einen Spanngurt für den Fassmantel. In unserem Onlineshop finden Sie Fasskarren für folgende Fasstypen:

  • 200 l Stahlfässer (Fixierung am Fassdeckel)
  • 60 l bis 220 l Stahl- und Kunststoff-Fässer (Fixierung mit Spanngurt)
  • 120 l Kunststoff-Fässer (Fixierung mit Spanngurt)

Welche Reifen soll die Fasskarre haben?

Unsere Fasskarren bzw. Fass-Transportkarren sind als luftbereifte oder vollgummibereifte Varianten erhältlich.

  • Varianten mit Vollgummibereifung eignen sich am besten für glatte und ebene Bodenbeläge.
  • Luftbereifte Fasskarren sind hingegen gut auf rauem Untergrund einsetzbar. Große Absätze und Stufen lassen sich mit Luftreifen leichter überwinden und auf nassen Böden ist eine bessere Haftung gegeben.

Die Fasskarren können gegen Mehrpreis mit einem zusätzlichen Stützrad für noch leichteres Handling ausgestattet werden. Beim Abstellen der Fasskarre verhindert das Stützrad ein Umkippen der Fasskarre. Unsere Fass-Transportkarren verfügen zudem über Kufen zum Ablegen der Fasskarre mit geladenem Fass.

Fass-Transportkarren mit Tropfwanne

Fass-Transportkarren mit integrierter Tropfwanne lassen sich auch als Abfüllstation nutzen. In Betrieben, in denen Gefahrstoffe in Fässern gelagert werden, ist eine Tropfwanne für Fasskarren zur Gewährleistung von mehr Sicherheit unerlässlich, damit im Fall einer Leckage verhindert werden kann, dass Gefahrstoffe in den Boden eindringen. Auf Anfrage sind unsere Fasskarren auch als ex-geschützte Varianten erhältlich.

Fasskarren für Stahlfässer – der Klassiker im Fasshandling

Als günstiges und kosteneffizientes Einstiegsmodell bietet sich oft die Fasskarre für Stahlfässer an. Die Fasskarre vom Typ 1029 ist in vier verschiedenen Varianten erhältlich. Mit dieser Fasskarre können 200 l Stahlfässer aufgenommen und transportiert werden. Wahlweise sind luftbereifte oder vollgummibereifte Räder erhältlich, auf Wunsch kann auch ein zusätzliches Stützrad für leichteren Transport angebracht werden. Die Fasskarre verfügt über eine Traglast von 400 kg und ist standardmäßig in RAL 5015 erhältlich. Die Konstruktion besteht aus einem geschweißten Stahlrohrrahmen, welcher zum Schutz vor Korrosion pulverbeschichtet wird.

Fasskarren von MEILLER – ein vielfältiges Sortiment

Wir bei MEILLER verfügen über 120 Jahre Erfahrung im Bereich Hebezeuge und Fasshandling. Daher wissen wir, worauf es im Umgang mit Fässern unterschiedlichen Typs ankommt. Damit verschiedene Fasstypen mit einer Fasskarre transportiert werden können, bieten wir eine breite Produktpalette an Fasskarren für unterschiedliche Fässer und mit verschiedenen Funktionen:

Die Fass-Transportkarre CLASSIC – Allrounder für Stahl- und Kunststoff-Fässer

Diese Fasskarre vom Typ 1026 gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen: mit vollgummibereiften oder luftbereiften Rädern. Die Fass-Transportkarre CLASSIC ist variabel einsetzbar für 60 bis 220 l Stahl- und Kunststoff-Fässer. Das Fass wird mittels Spanngurt auf der Fasskarre befestigt und kann ergonomisch und rückenschonend bewegt werden. Die Fasskarre entspricht den Anforderungen der Arbeitsschutz-Richtlinien.

Fass-Transportkarre COMFORT – für den leichten Umgang mit Stahlfässern

Die Fass-Transportkarre COMFORT eignet sich für Stahlfässer unterschiedlicher Größe. Das Fass wird mittels Feder auf der Fasskarre eingespannt. An der Fasskarre sind Tragrollen (optional auch aus Metall erhältlich) angebracht, durch die das Fass in gekipptem Zustand leichtgängig gedreht werden kann. Selbst schwere Fässer können leicht mit dieser Fasskarre bewegt werden. Diese Fasskarre vom Typ 1027 ist mit luftbereiften oder vollgummibereiften Rädern erhältlich.

Fass-Transportkarre PREMIUM – die beste Fasskarre, die es gibt

Unsere Fass-Transportkarre PREMIUM (ehemals Fassboy) ist eine Fasskarre mit großem Funktionsumfang und Variationsmöglichkeiten. Die Bereifung ist wahlweise mit luftbereiften oder vollgummibereiften Rädern erhältlich, es können Tragrollen aus PVC oder Metall für die Fasskarre gewählt werden und optional ist eine Kunststoff-Tropfwanne verbaut, die beim Abfüllen von Flüssigkeiten auslaufende Tropfen direkt in der Fasskarre auffangen kann. Die Fasskarre PREMIUM ist ein Universalgerät mit Schwingachse und Höhenausgleichsautomatik, die die sichere Fassaufnahme und den leichten Transport von Fässern ermöglicht.

Die Fixierung des Fasses

Das geladene Fass muss auf einer Fasskarre nicht unbedingt gesichert werden. Für erhöhte Sicherheit verfügen unsere Fasskarren allerdings je nach Modell über einen zusätzlichen Spanngurt oder eine Fixierung für den Fassdeckel.

Fasskarre für 120 l Kunststoff-Fässer

Für den Transport von 120 l Kunststoff-Fässern führen wir eine Fasskarre mit Zurrgurt. Das Fass kann am Bauch vergurtet werden und so sicher transportiert werden. Die Fasskarre ist mit luftbereiften oder vollgummibereiften Rädern erhältlich.

Stellen Sie Ihre Frage! Wir helfen Ihnen weiter.